Die ergonomisch geformte Sockenspitze
1. Juli 2020
Alle anzeigen

Die ergonomisch geformte Sockenspitze

Die normale Sockenspitze passt irgendwie so gar nicht zu meinem Fuß. Vei den herkömmlichen Abnahmen wird die Spitze zur Mitte zu am längsten.

Mein Fuß (und der der meisten anderen Menschen) hat jedoch eine ganz andere Form und deshalb werden die Socken da, wo der große Zeh ist, meistens recht schnell ausgeleiert und dünn, gehen schließlich kaputt.

Deshalb habe ich mir jetzt eine andere Spitze überlegt, die eineergonomische Form hat. Hier müssen dann ein rechter und ein linker Socken gestrickt werden. Hier mein Bericht und die Anleitung:

So, mein rechter ergonomisch geformter Socken ist fertig!

Was hab ich herum gerechnet und überlegt, bin jetzt aber bei der einfachsten Lösung gelandet.


Die Abnahmen werden in JEDER Runde gemacht, begonnen wird da, wo der kleine Zeh ist. An der Seite vom großen Zeh werden erst mal keine Abnahmen vorgenommen. Also für den rechten Fuß immer links mit dem Zweierdecker zwei Maschen an beiden Betten um eine Nadel nach links versetzen. Stricken bis zur 0 und dann beidseitig abnehmen wie gewohnt, auch in jeder Runde. Wenn dann an beiden Betten noch vier Maschen vorhanden sind , wird die Spitze beendet.
Die Reihenzahl der Fußlänge vor der Spitze ändert sich nicht, da es genauso viele Reihen sind, wie bei der normalen Bandspitze, in der man die erste Hälfte der Maschen in jeder zweiten Runde abnimmt..

Meine ergonomische Spitze wird in jeder Runde abgenommen, damit die Schräge nicht so spitz verläuft.

PASST!

Linke Sockespitze gegengleich abnehmen!

*************************************************************

Die ersten fertigen Socken von Christine G. sind schon dokumentiert!

5 Comments

  1. Annemie Büttner sagt:

    Danke für die enorme Arbeit , ich werde es bald ausprobieren. Ganz vielen Dank.

  2. Mokhtaria sagt:

    Danke Karin Für Deine Arbeit und das teilen kostenfrei ich finde es sehr Liebe von Dir <3

  3. maggi sagt:

    Vielen Dank fürs Teilen, ich bin ganz begeistert.
    Weiterhin alles Gute und xgsundbleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Google Fonts zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Cookies unter Google Chrome blockieren
Cookies unter Firefox blockieren
Cookies unter Opera blockieren
Cookies unter Internet Explorer blockieren
Cookies unter Safari blockieren

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen