Kordeln
24. April 2017
Maschinenpflege und Reparaturen
28. April 2017
Alle anzeigen

Der brother KG (Elektrikschlitten)

 

….auch liebevoll unter Maschinenstrickern Karl Gustav genannt.

 

Ein paar Tipps zum KG

Da ich immer wieder beim Wickelanschlag mit dem KG Probleme mit dem Einbetkamm-Einhängen hatte (manchmal sogar Nadelsalat), muss ich euch heute was Tolles mitteilen! Aber immer der Reihe nach!

Der Wickelanschlag

Das steht zwar auch im Handbuch, aber ich habe mal die einzelnen Einstellungen  fotogtafiert:

alle Schieber nach rechts 1 Reihe einstellen…


Memo-Taste drücken und mit dem KG von rechts außen auf die  in B-Stellung gebrachten Nadeln zu über die Wendemarkierung schieben. Das gilt für die Maschinen ab KH 930 aufwärts. Wer eine KH 900 hat, drückt die Input-Taste. Den KG starten und er strickt einen Wickelanschlag:

 

Und jetzt kommts!

Erste Reihen

Und zwar geht das auch völlig ohne Gewichte!


Der gute Karl-Gustav schafft das wirklich! Auch wenn das nirgends geschrieben steht. Das Einhängen des Einbettkammes entfällt! Lediglich an den Anfangsfaden klipse ich eine Wäscheklammer und bei der letzten Masche entweder mit einem Zähnchen des kleinsten Gewichtes in den Maschenbogen oder ein mal per Hand durchstricken. KG starten. Und nach vier Reihen hänge ich einfach die Klappgewichte rein oder auch den Einbettkamm bzw. die Krallenplatten – und komme so nicht mehr mit den Nadeln in Konflikt.

 

Schnellwendenocken

Diese sind Extra-Zubehör, und können über Herrn Bommes bezogen werden; sieheseine Webseite: https://powerknitting.com . Sie sind magnetisch und werden ins Nadelbett eingesetzt. Der Vorteil: Sie verkürzen den Leerlauf des KG beim Wenden um 12 Maschen und machen dadurch K arl-Gustav wesentlich flotter!

Auf dem nächsten Bild seht ihr, wie weit der KG ohne und auf dem übernächsten Bild mit den Wendenocken übers Gestrick hinausgeht und wendet.

Das spart schon ganz schön viel Zeit und nervtötendes Getöse, oder? Ich kann diese Wendenocken wirklich wärmstens empfehlen!

P.S. Herr Bommes repariert auch kompetent und preiswert Elektrikschlitten und Rundkettler!

 

KG-Reinigung

Kürzlich hatte ich meinen Karl-Gustav mal in die treusorgenden Hände des Herrn Bommes gegeben. Er hat ihn zerlegt, gereinigt und geschmiert. Dabei hat er auch festgestellt, dass bei einer vorangegangenen Reparatur einer gewissen Firma offensichtlich nicht alle Teile wieder eingebaut wurden. Es fehlten drei Kleinteile wie z.B. Beilagscheiben, die er mir aber ersetzt hat. Jetzt schnurrt der KG irgendwie ganz anders, wie ein zufriedenes Kätzchen…

Hatte Herrn Bommes gebeten, mal ei paar Fotos von meinem KG bei der „Behandlung“ zu machen. Er meinte, meiner wäre noch ziemlich sauber gewesen…. Häte schon ganz andere Dinge gesehen. Schaut selbst:

 

Igitt bäh! Dabei hab ich ihn doch immer wieder sauber gemacht, nur nicht so weit drinnen, da hab ich mich nicht getraut….

 

Und wenn der KG zickt????

Falls der Gute mitten im Gestrick wendet, dann prüft mal, ob alle Nadeln im Nadelbett vorhanden sind. Fehlt eine am Rand, dann hat der KG Probleme. Nadel einsetzen und schon klappt es wieder.

Zickt vielleicht euer KG manchmal beim Wickelanschlag? Dann nehmt einfach die KG-Nadel raus und macht den Wickelanschlag ohne Nadel. Das geht! ABer bei der ersten Strickreihe nicht vergessen wieder einzusetzen !

Und noch ein Tipp von Herrn Bommes: Nicht alle KG sind gleich gelagert… Falls die linken Maschen (sehen rechts aus bei der Draufschau) beim Stricken von rechts nach links runtergeworfen werden, dann sollte man die KG Nadel etwas biegen. Die ist ja vorne schon etwas gebogen – hier die Biegung etwas zurückbiegen, also gerader biegen. Wirft der KG diese Maschen  beim Stricken von links nach rechts, dann die Biegung etwas verstärken. Aber bitte vorsichtig und nur ein wenig, lieber nachbiegen! Wird die KG-Nadel zu gerade, dann verhakt sie siech evtl. mit dem KH-Nadeln!

2 Comments

  1. Bochtler Winfried sagt:

    Hallo Karin,
    Wie komme ich an die Adresse von Herrn Bommes?
    Brauche eventuell Hilfe bei defekten KG

    Mit freundlichen Grüßen

    Winfried Bochtler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Google Fonts zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Cookies unter Google Chrome blockieren
Cookies unter Firefox blockieren
Cookies unter Opera blockieren
Cookies unter Internet Explorer blockieren
Cookies unter Safari blockieren

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen