Stulpen in Halbpatent
26. Juli 2021
Alle anzeigen

Beanie aus Sockenwollresten

Hab wieder mal eine einfache Handstrickanleitung geschrieben.

Beanie aus Sockenwollresten


Je nachdem, ob man den Rand umschlägt oder nicht, hat man eine kurze oder lange Beanie.

Material:    etwa 100 g Sockenwollreste 4fach, wird doppelt verstrickt

Rundnadel 60 cm und/oder Nadelspiel 3,5 mm

Mit doppeltem Faden 108 Maschen anschlagen, zur Runde schließen

13 cm 3 rechts/3 links Rippen stricken

Dann das Muster: 3 Runden glatt rechts, 3 Runden 3 rechts/3 links im Wechsel stricken. Dies bis 18 cm nach Bündchen. Enden nach den 3 glatt rechts Runden

Nun kommen die Abnahmen:

Jede 1. und 2. Linksmasche links zusammenstricken = 90 Maschen 3 re/2li

In der folgenden 6. Runde immer die ersten beiden rechten Maschen zusammenstricken = 72 Maschen 2 re/2 li

In der folgenden 6. Runde die beiden Linksmaschen und auch die beiden Rechtsmaschen zusammenstricken = 36 Maschen 1 rechts/1links

2 Runden 1 rechts/1 links stricken

Jetzt immer 2 Maschen rechts zusammenstricken = 18 Maschen

In der nächsten Runde nochmal immer 2 Maschen rechts zusammenstricken, Faden abschneiden und mit einer Stopfnadel die restlichen 9 Maschen mit dem Endfaden zusammenziehen.

Kleiner Tipp: Um die Fäden der Restknäule zu verbinden benutze ich immer den sogenannten Russian Join (Youtube), da werden die Fäden zusammengenäht und man sieht den Übergang so gut wie gar nicht, hält bombenfest und man muss hinterher keine Fäden vernähen.

Hier als pdf-Download mit mehr Bildern:

Beanie aus Sockenwollresten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle anzeigen

Beanie aus Sockenwollresten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Google Fonts zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Cookies unter Google Chrome blockieren
Cookies unter Firefox blockieren
Cookies unter Opera blockieren
Cookies unter Internet Explorer blockieren
Cookies unter Safari blockieren

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen